Allgemein

17. Hanseatisches Langstreckenrennen

Bei strahlendem Sonnenschein, starteten wir heute gemeinsam mit Lucky Punch, beim Hanseatischen Langstreckenrennen, um uns auf der 3km „kurzen“ Strecke zu messen.
Nur 3km, weil ein Teil der Strecke nicht eisfrei war. Macht aber nichts, dieser Umstand war nur eine Nebensächlichkeit.

Schon die Fahrt zum Start war herrlich und zum Aufwärmen genau richtig. Dort angekommen, kurzes positionieren, Startsignal und los!
Mit einem schnellen Start und gleichmäßig Druck, konnten wir von Anfang an, unseren Vorsprung von etwa einer halben Bootslänge über die Strecke halten. Kurz vor dem Ziel, wurden wir dann noch einmal ordentlich angefeuert. Das hat unsere letzten Reserven aktiviert. Spitze, Ziel erreicht und gewonnen!

Ergebnisse:
Platz 1 – Wakenitz Drachen (15:32)
Platz 2 – Lucky Punch (15:40)

Ein weiteres Highlight am heutigen Tag, waren die neuen schicken weiß/blauen Rennshirts, die wir heute das erstemal tragen konnten.
Diese machten uns vielleicht auch ein wenig „windschnittiger“. 😉

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren Sponsor.
Die Firma Haack & May aus Lübeck, hat uns die Shirts für das gesamte Team spendiert.

2 Kommentare

  1. Sensationell!

    Da sind Mutti und ich mal ein paar Tage weg + und dann lese ich sowas!

    Ich weiß gar nicht, ob mein ’schlechtes Gewissen‘ (weil wir einfach in den Urlaub gefahren sind) jetzt noch größer ist oder eher beruhigt ist?!? Klasse!

  2. Wohl eher beruhigend. Auch wenn Ihr mal nicht dabei seid, packen wir’s! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.